Sie sind hier: Homepage > Produkte > Interfaces > Moxa ioLogic E22xx
Registrieren
SYMPL Range
SOFTWARE
ENGINES
LIGHT-DRIVES
USER TERMINALS

Moxa ioLogic E2210/E2240



Die Moxa ioLogic Interfaces erlauben die Integration von digitalen und anlogen Signalen in e:cue's e:net-System. Das Moxa ioLogic E2210 verfügt über 12 digitale Eingänge für spannungsfreie und spannungstragende Schaltkontakte sowie 8 digitale Ausgänge. Das Moxa ioLogic E2240 ist ein analoges Interface mit 8 im Eingangsspannungs-Bereich justierbaren Eingängen und zwei analogen Ausgängen. Beide Module sind Hutschienen-montierbar und voll in e:cues’s Lighting Application Suite 5.2 integriert. 

Mit dem e:cue Programmer (v5.2 SP1 oder höher) werden die Moxa ioLogic E2210 and E2240-Module konfiguriert und den Eingängen Trigger, den Ausgängen Actions zugewiesen.

Highlights



  • Integration digitaler und analoger Signale in das e:net-System
  • Ethernet/e:net-Anschluss
  • Montage auf DIN-Hutschienen
  • Flexible Konfiguration von Ein- und Ausgängen
  • Volle Integration in e:cue's Lighting Application Suite (LAS v5.2 SP1)

Technische Daten



Product-Klasse Interface
Artikelnummer IN.CA.0002210 (E2210), IN.CA.0002240 (E2240)
System-Schnittstelle Ethernet: 1 x 10/100 Mbps, RJ45
Abmessungen 115 x 79 x 45.6 mm
Gewicht < 250 g
Stromversorgung 24 V= nominal, 12 ... 36 V
Betriebstemperatur -10 ... 60 °C
Lagertemperatur -40 ... 85 °C
Betriebsfeuchte 5 .. 95%, nicht kondensierend
Montage auf 35 mm-DIN-Hutschiene
   
Schnittstellen  
Eingänge E2210: 12 digitale Schalteingänge, 8 digitale Ausgänge
  E2240: 8 analoge Eingänge, 2 analoge Ausgänge

e:cue News

e:cue News



Tipps, Tricks, Wissen, Beispiele.

Besuchen Sie unseren e:cue Blog!

blog.ecue.com