Sie sind hier: Homepage > Produkte > SYMPL Familie
Registrieren
SYMPL Range
SOFTWARE
ENGINES
LIGHT-DRIVES
USER TERMINALS

SYMPL modulare Controller-Familie



Flexibel, modular - SYMPL

Flexibel, modular – SYMPL

e:cue SYMPL Modular Controller Range Flexibel, modular, einfach ist das neue, skalierbare und einfach zu installierende Controller-Portfolio für eine Vielzahl von Beleuchtungssteuerungsaufgaben. Einfachheit und Flexibilität sind die Hauptmerkmale der SYMPL Modular Controller Range.

 

SYMPL verfügt über eine dezentrale Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an wechselnde Projektanforderungen. Die Standardkomponenten kommunizieren über einen einheitlichen, Ethernet-basierten System-Bus. Der Quick-Link-Modus vereinfacht die IP-Konfiguration und die Inbetriebnahme. Die SYMPL Modular Controller bieten eine Vielzahl an Schnittstellen zu den meistgenutzten Protokollen, wie etwa: DMX/RDM, e:pix, DALI, Serial, Relay, Inputs oder e:bus.

 

Das SYMPL Konzept besteht aus zwei Basiskomponenten, die auf vielfältige Weise kombiniert werden können um dem jeweiligen Projektcharakter individuell zu entsprechen: Der SYMPL Core S ist das Herz des Systems und steuert alle SYMPL Nodes und Dimmer. Auf ihm läuft eine voll-funktionale SYMPHOLIGHT Version ohne Einschränkungen im Standalone Modus ohne angeschlossenen PC. Die zweite Basiskomponente sind die sogenannten SYMPL Nodes, welche die Schnittstellen zu anderen Systemen, Leuchten und Sensoren bereitstellen. Die Montage aller SYMPL Geräte erfolgt auf einer Standard-35mm Hutschiene.

SYMPL Familie



Geräte im Überblick



SYMPL Core S Der e:cue SYMPL Core S ist ein eigenständiger Controller für e:cue SYMPHOLIGHT mit den SYMPL Nodes als Schnittstellen. Er führt SYMPHOLIGHT-Shows in kleinen bis mittleren Projekten aus und steuert alle verfügbaren SYMPL Nodes. Der SYMPL Core S fungiert darüber hinaus als Lizenzschlüssel der SYMPHOLIGHT Vollversion im Netzwerk.
SYMPL dmx Node Der e:cue SYMPL dmx Node ist ein DMX/RDM Interface. Er bietet ein DMX-Interface für bis zu 1024 DMX Adressen in zwei DMX-Universen. Der SYMPL dmx Node wird von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE) mit Spannung versorgt.
SYMPL e:pix Node Der e:cue SYMPL e:pix Node ist ein e:pix-Interface. Er bietet ein e:pix-Interface für bis zu 4096 e:pix-Addressen in zwei e:pix-Universen. Der SYMPL e:pix Node wird von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE) mit Spannung versorgt.
SYMPL dali Node Der e:cue SYMPL dali Node ist ein DALI-Interface und unterstützt bis zu 64 DALI-Geräte an einer DALI-Linie inklusive Bus-Spannung. Der SYMPL dali Node wird von einem externen Netzteil mit Spannung versorgt.
SYMPL input Node Der e:cue SYMPL input Node ist ein achtkanaliges analoges Interface. Er bietet acht unabhängige analoge 10 V-Eingänge, welche auch als digitale Eingänge verwendet werden können. Vier Eingänge können auf 20 mA Konstantstrom umgeschaltet werden. Der SYMPL input Node wird von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE) mit Spannung versorgt.
SYMPL serial Node Der e:cue SYMPL serial Node ist ein Interface mit zwei seriellen Schnittstellen. Er bietet jeweils einen RS-232- und einen RS-485 Anschluss. Der SYMPL serial Node wird von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE) mit Spannung versorgt.
SYMPL relay Node Der e:cue SYMPL relay Node ist ein Relais-Interface und bietet drei einpolige Relaisausgänge. Der SYMPL relay Node wird von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE) mit Spannung versorgt.
SYMPL e:bus Node Der e:cue SYMPL e:bus Node ist ein einkanaliges e:bus-Interface. Er bietet ein e:bus-Interface für bis zu acht e:bus Geräte wie z.B. die e:cue GLASS TOUCH Bedienterminals. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL e:bus Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE).

Produktmerkmale



  • Skalierbare Steuerungslösung auf Basis eines einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus
  • Modulare Schnittstellen für maximale Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten während der Projektierung und Inbetriebnahme
  • Integration einer Vielzahl von Schnittstellen in ein Beleuchtungsprojekt möglich
  • Steuerung von DALI und DMX Leuchten in einem Projekt
  • Einfache Systemintegration von benachbarten Systemen und Steuerungen

Technische Daten



Abmessungen Nodes (B x H x T) 53.5 x 90.5 x 62 mm (ohne Befestigungsclip)
Abmessungen Core S (B x H x T) 71.5 x 90.5 x 62 mm (ohne Befestigungsclip)
Stromversorgung 24 V= oder PoE IEEE 802.3af auf RJ45 (außer dali Node und Core S)
Betriebstemperatur 0 ... 50 °C
Lagertemperatur -10 ... 70 °C
Elektrische Sicherheit SELV
Betriebs-/Lagerfeuchte 0 ... 80% nicht kondensierend
Schutzklasse IP20
Gehäuse Selbstlöschendes PC/ABS
Montage auf 35 mm-DIN-Hutschiene (DIN 43880), 3 (Nodes) oder 5 (Core S) Einheiten oder Montageloch
Ethernet-Port 1 x e:net 10/100 Mbit/s RJ-45

Datenblätter



Fehler: Fehler beim Öffnen von "fileadmin/downloads/new2010/Product_Documentation/SYMPL/ds/"
Fehler: Fehler beim Öffnen von "fileadmin/downloads/new2010/Product_Documentation/SYMPL/ds/"

Installationsanleitungen



Fehler: Fehler beim Öffnen von "fileadmin/downloads/new2010/Product_Documentation/SYMPL/sm/"
Fehler: Fehler beim Öffnen von "fileadmin/downloads/new2010/Product_Documentation/SYMPL/sm/"

CAD Zeichnugen



SYMPL CAD data (AutoCAD)
Including technical drawings.
2 M

 

Kostenloser Download von e:cue SYMPHOLIGHT 2.0 über die Downloadseite.